Flintec

Das Unternehmen Flintec

Flintec - präzises Wägen und Messen made in Sweden 

Das schwedische Unternehmen Flintec gehört heute zu den weltweit führenden Produzenten im Bereich der Wägetechnik und Kraftmessung. Die Erfolgsgeschichte aus Skandinavien begann in den 1960er Jahren, als Unternehmensgründer Rune Flint begann, innovative Lösungen zum Messen und Wägen für verschiedenste Industriezweige zu konzipieren und zu produzieren. Das Produktspektrum reichte von hochpräzisen Wägezellen und Dehnungsmessstreifen (DMS) über elektronische Messtechnik bis hin zu spezieller Software.  

Inzwischen genießen die Schweden weltweit hohe Anerkennung, was ihre Innovationsleistung, Zuverlässigkeit, Präzision und Qualität angeht. Damit dies so bleibt, werden beispielsweise alle wichtigen Komponenten im eigenen Unternehmen hergestellt, geprüft und kontrolliert. Das gilt sowohl für standardmäßige Serien- als auch für kundenspezifische Sonderanfertigungen. 

Flintec - mit Hochtechnologie in der Wägetechnik weltweit auf Erfolgskurs

Flintec - mittlerweile Teil der schwedischen Indutrade Group, die mit über 3.800 Mitarbeitern weltweit einen Jahresumsatz von über einer Milliarde USD macht - erweiterte in den Folgejahren stetig sein Produktangebot und baute sowohl den Bereich Forschung und Entwicklung wie auch das internationale Vertriebsnetz aus. Heute gibt es beispielsweise zwei große Hochtechnologiewerke auf Sri Lanka und Vertriebspräsenzen in Amerika, China, Singapur, Indien, Südamerika, Skandinavien, Großbritannien, Frankreich und Deutschland mit rund 1.000 hoch qualifizierten Mitarbeitern. 

In Deutschland gründete Rune Flint 1988 in Heidelberg die FLINTAB GmbH als Tochtergesellschaft des schwedischen Mutterkonzerns FLINT AB - mit dem Ziel, hochwertige Industriewaagen zu produzieren sowie Wägezellen und Wägezubehör zu vertreiben. 1997 wurde das Unternehmen aufgesplittet: Der Geschäftszweig "Fertigung und Vertrieb von Industrie- und Fahrzeugwaagen" wurde verkauft und firmiert seitdem unter dem Namen FLINTAB GmbH, während der Vertrieb von Wägezellen und Wägezubehör zur Aufgabe der neu gegründeten FLINTEC GmbH gehört, die weiterhin unter dem Dach des Mutterkonzerns bleibt. 

Flintec - innovative Lösungen für unterschiedlichste Sparten

Der Vertriebsfokus der FLINTEC GmbH liegt dabei auf den Anwendungsbereichen „Wägesysteme“, „Prozess-Wägetechnik“, „Industrielle und landwirtschaftliche Fahrzeuge“, „Medizintechnik“, „Mess- und Prüftechnik“ sowie der „Automatisierungstechnik“. Die Wägesystem-Sparte befasst sich dabei mit hochpräziser Wägetechnik und Kraftmessung - Bereiche, die schon seit der Unternehmensgründung zum Kernmarkt von Flintec gehören. Anwendungsbereiche sind u.a. Plattformwaagen, Fahrzeugwaagen, Kassensysteme, Versandwaagen sowie Anlagen zum Verpacken und zur Postzustellung.

Die Sparte Prozess-Wägetechnik bietet Wägezellen und Kraftaufnehmer für unterschiedlichste Anwendungen - egal, ob es sich um federleichte Pharmazieprodukte oder tonnenschwere Materialien, beispielsweise aus der Metallindustrie, handelt. Die Sparte Industrielle und landwirtschaftliche Fahrzeuge vertreibt beispielsweise Wägezellen und DMS-Elektronik für Bagger, Förderfahrzeuge, Aushubmaschinen, Krananlagen, Transport- oder Müllfahrzeuge sowie Hubarbeitsbühnen. 

Die Sparte Medizintechnik liefert hochpräzise und spezialisierte Software und Sensoren. Zum Beispiel für Dialysegeräte, Patienten-Lifte, Bettenwaagen, Inkubator-Waagen sowie für intelligente Prothetik, Infusionen oder Fitnessgeräte. Im Bereich Mess- und Prüftechnik übernehmen hochpräzise Flintec Mess-Systeme beispielsweise Materialermüdungs- und Stoßtests oder Überlastungs- und Totlastprüfungen. In der Automatisierungstechnik sind hochpräzise Kraftmessungen für vielfältigste Aufgaben von entscheidender Bedeutung: Zum Beispiel steuern Flintec Kraftaufnehmer in der Produktion komplexe Maschinen, beispielsweise zur Überwachung von Betriebsbedingungen in Pumpen und Rohrsystemen oder um Spannungszustände in Textil- und Druckmaschinen zu messen.

(Quelle: www.flintec.com / Deutsche Unternehmenshistorie: www.flintec.net)


Zuletzt angesehen