Hängewaagen

Was ist eine Hängewaage?

Mit Hilfe von Hängewaagen lässt sich das Gewicht von verschiedenen Lasten in einer hängenden Position ermitteln. Für den Wiegevorgang werden die Waren an einem stabilen Haken befestigt. Durch das freie Hängen ermittelt die Waage das Gewicht sehr exakt. Ein übersichtliches Kontrolldisplay zeigt die Ergebnisse zuverlässig und direkt an.

HängewaageEinsatzgebiete der Hängewaage

Die verschiedenen Ausführungen von Hängewaagen eigenen sich sowohl für die Erfassung von leichten Waren, als auch für sehr große Lasten im Industriebereich. In diesem Fall werden die Waagen als Kranwaagen bezeichnet. Neben der Automobil- und Schiffindustrie kommen die robusten Kranwaagen auch in der Metallbranche zum Einsatz. Mit einer Lastkraft bis zu 55 - 100 Tonnen sind sie vielseitig einsetzbar und wie der Name schon sagt, sind die Haken der Kranwaagen an einem stabilen Kran befestigt. Bei der Nutzung von Hängewaagen im Allgemeinen ist wichtig, dass das angegebene Maximalgewicht nicht überschritten wird, da dies besonders bei hohen Lasten ein großes Risiko für die Sicherheit bedeutet. 

Die verschiedenen Typen der Hängewaage

Unser Sortiment bietet Hängewaagen für unterschiedlichen Lastengewichte. Leichtere Waren im Bereich 20 bis 200 kg lassen sich beispielsweise mit den handlichen Modellen der HCB Hängewaage bestimmen. Es handelt sich hierbei um hochwertige Waagen mit Kunststoffgehäuse und Haken aus Edelstahl. Die nächstgrößeren Modelle der Serie Kranwaage C3 können dagegen auch Lasten von 300 - 1.000 kg bewältigen. Allerdings gilt es zu beachten, dass dieser spezielle Waagentyp nicht eichfähig ist. Geeichte Kranwaagen bis max. 55 Tonnen stellen die Modelle der MCWN Serie dar. Diese sind dank Edelstahlgehäuse und wasserdichter Tastatur sehr widerstandsfähig. Hängewaagen der Serie MCW09 sind für Schwerlasten von bis zu 55 Tonnen ausgelegt und verfügen über Ziffernschritte von bis zu 20 Kilogramm. Eine Eichung dieser Waagen ist allerdings nicht möglich.  Kranwaagen der LD-Serie, die ebenfalls eine Last bis zu 30 Tonnen ermöglichen und das Wiegen in einer Entfernung von bis zu 30 Metern ermöglichen, können hingegen geeicht werden. 

Wichtig: Da eine Eichung der Waagen nachträglich nicht mehr möglich ist, sollte dies bereits bei Bestellung abgegeben werden. In diesem Fall verlängert sich die Lieferzeit in etwa um fünf Tage.


Zuletzt angesehen