Palettenwaagen, Bodenwaagen und Durchfahrwaagen


Palettenwaagen

Einsatzbereich und Vorteile einer Palettenwaage

Die Palettenwaage kommt vorwiegend zum Verwiegen von Waren und Gütern auf Paletten zum Einsatz. Durch ihre Form ist sie...

Bodenwaagen

Die Bodenwaage in der Übersicht

Auf dem Boden platziert gewogen, erweist sich die Arbeit mit Industrie...

Durchfahrwaagen

Mit einer Durchfahrwaage kann, ähnlich wie bei der Boden- oder Plattformwaage, auf dem Boden platziert gewogen werden. Sie werden in der Handels- und Industriebranche...

Die drei genannten Waagen-Unterkategorien Palettenwaage, Bodenwaage und Durchfahrwaage gehören zu den Handels- und Industriewaagen und sorgen für Präzision und Genauigkeit im Bereich Lager und Produktion.

Was ist eine Bodenwaage?

Bodenwaagen sind insbesondere zur Vermessung und Wiegung von besonders großen und schweren Gütern konzipiert. Wenn die Bodenwaage in einer Grube verbaut ist, ermöglichen Bodenwaagen außerdem das Befahren der Waage. Somit können schwere Lasten einfacher und sicherer gewogen werden. Auch in der Tierwägung bei großen Tieren wie Kühen oder Pferden wird die Bodenwaage gerne eingesetzt. 

Was ist eine Palettenwaage?

Die Palettenwaage kann im Gegensatz zur Bodenwaage dank Transportrollen auch mobil eingesetzt werden. Das Wiegen erfolgt dabei, dank einer integrierten Rampe, genauso leicht wie bei einer Bodenwaage. Wie der Name bereits vermuten lässt, eignet sich diese Palettenwaage besonders gut für sämtliche Arbeitsbereiche, wo Paletten gewogen werden müssen, wie beispielsweise in der Logistik. Mit der Palettenwaage können Logistiker direkt an der Laderampe verwiegen und vermeiden somit unnötigen Zeit- und Logistikaufwand. Diese Waagen sind außerdem besonders geeignet für das Wiegen von Europaletten. 

Überall dort wo Paletten rangiert und gewogen werden, ist die Palettenwaage aus dem effektiven Arbeitsalltag nicht mehr wegzudenken - ob im Lager, am Warenein- und -ausgang oder in der Produktion,  

Was ist eine Durchfahrwaage?

Das Wiegen mit einer Durchfahrwaage funktioniert ähnlich wie bei der Bodenwaage oder Plattformwaage. Die Durchfahrwaage ist ebenso auf dem Boden platziert, wo die Waren bequem gewogen werden können. Die angebrachten Keile an der Seite unterscheiden Bodenwaagen von Durchfahrwaagen, denn diese Keile ermöglichen beispielsweise das Auffahren auf die Wage mit einem Fahrzeug. Außerdem ist die Waage aus Stahl oder Edelstahl angefertigt und stellt somit eine sehr robuste Konstruktion dar, die hohe Gewichte aushalten kann.

Einsatzbereich von Palettenwaage, Bodenwaage und Durchfahrwaage

Wie bereits erwähnt, gehören die oben genannte Waagen zu den Handels- und Industriewaagen, daher sind die Waagen weniger in Privathaushalten, sondern viel mehr in der Produktion oder in einem Lager zu finden. Gerade in der Logistik unterstützen Palettenwaagen und Bodenwaagen die tägliche Arbeit mit extrem schweren Lasten. Zu finden sind die Waagen außerdem in der Veterinärmedizin, in der Landwirtschaft oder in der Lebensmittelbranche sowie als Kontrollmittel im Warenein- und Warenausgang verschiedener Unternehmen.

Ein Waagen-Modell von waagen-discounter

Wir achten nicht nur bei Bodenwaagen und Palettenwaagen, sondern bei allen unseren Waagen auf eine hohe Qualität, Sicherheit in der Nutzung und möchten Ihr Leben, gerade im beruflichen Alltag, erleichtern. Daher erfüllen wir auch gerne Sonderwünsche wie gebrauchte Bodenwaagen. Sie finden beispielsweise gebrauchte Bodenwaagen und weitere gebrauchte Artikel auch in unserer Rubrik "Sonderposten". Falls wir nicht die passende Waage für Sie im Angebot haben, kommen Sie in solch einem Fall gerne auf uns zu. 

Sie möchten noch mehr über die Waagen-Modelle erfahren oder möchten ihre gebrauchte Bodenwaage durch eine neue Waage Austauschen? In unserem Waagen-Lexikon finden Sie viele weitere Informationen zur Palettenwaage und Bodenwaage. Bitte beachten Sie außerdem, dass eine Eichung der Bodenwaage nach der Bestellung nicht mehr nachträglich zu beantragen ist!

Zuletzt angesehen